Walking & Roadmarching




Corona-Update: Veranstaltungen NICHT abgesagt.

Einzelteilnehmer: Bitte melden Sie sich bis Ende April nicht zu den Veranstaltungen an. Verfolgen Sie hier den aktuellen Stand der Dinge. Hier erfahren Sie auch, welche Auflagen zu erfüllen sind. Sie können dann einfach als Tagesstarter erscheinen.

Nach Rücksprache mit verantwortlichen Stellen ist das Corona-Virus etwa siebenmal ansteckender, als eine übliche Grippe. Sollten die Ansteckungszahlen plötzlich ansteigen, ist das Problem nicht die Gefahr, die von dem Virus primär ausgeht, sondern die mangelnde Versorgungsmöglichkeit der neu erkrankten Patienten der Risikogruppe. Unsere Krankenhäuser haben nicht die notwendigen Kapazitäten. Daher sollen Kontakte vermieden werden. Letztlich ist die Frage, wie lange dies wirtschaftlich auszuhalten ist.

Mit etwas Glück fällt bereits Ende April die Entscheidung, alles langsam wieder zu normalisieren.

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Geduld!

 

Zum Schluss: Bitte prüfen Sie, ob Sie in irgendeiner Form unterstützen können. Ich selbst habe mich zur Verfügung gestellt um Erledigungen für Reservisten durchzuführen, die zur Hochrisikogruppe gehören. Auch um Meldung von Personen mit medizinischen Berufen wurde gebeten./Chris 



Stiefel an! Rucksack auf! Vorwärts marsch!

Das Linkszwodrei-Team besteht aus erfahrenen Marschierern und geübten Organisatoren. Wir bieten euch Marschveranstaltungen in einem freundlich-familiären Rahmen. Veranstaltungen um die Regionen aus einer ganz besonderen Perspektive zu erleben, um Freunde zu treffen und um sich gezielt auf die 4daagse vorzubereiten. Aufgrund von Erfahrungen im In- und Ausland legen wir dabei besonderen Wert auf die Qualität der Strecken und auf die Versorgung der Teilnehmer. Auch die Bundeswehr nutzt unsere Veranstaltungen für das Marschtraining. Komm' doch einfach mal vorbei und überzeug Dich selbst, wir haben für jeden Wanderer das passende Angebot.